Gelände

Unser Hort am Stadtteilbauernhof liegt für eine Großstadt wunderschön, inmitten von Streuobstwiesen, Feldern und Kleingärten, die an ein Wohngebiet und das Klinikum Bad Cannstatt (kbc) angrenzen.

Auf dem Gelände befinden sich Tierstallungen, ein Blumen- und Gemüsegarten, Pferdekoppeln, Streuobstwiesen sowie eine große Feuerstelle und ein Backhaus.

Selbst geflochtene Weidenhäuschen, Kletterbäume und ein Bolzplatz bieten den Kindern Rückzugsmöglichkeiten, um abzuschalten oder um auf Entdeckungstour zu gehen und ihren Bewegungsdrang auszuleben. Als Ausgleich zum Stadtleben dürfen, können, sollen die Kinder sich hier frei bewegen, den Kontakt mit Tieren erleben und sich gerne schmutzig machen.

Räumlichkeiten

Der Hort ist eingemietet in die Räume des Stadtteilbauernhofs Bad Cannstatt. Wir nutzen einen großen Aufenthaltsraum, in dem es verschiedene Spiel- und Bauecken, eine gemütliche Leseecke und einen Tisch zum Malen gibt. Ein Bewegungsraum mit Matten und Kissen lädt zum Toben ein. Den geeigneten Rahmen für konzentriertes Arbeiten bietet das Hausaufgabenzimmer im Dachgeschoss.

Gemeinsam mit den Kindern und dem Team der Offenen Jugendarbeit nutzen wir die Küche, den Essraum sowie Werkstatt und Büro.