10 gute Gründe für den Hort

  • Kleine Gruppe mit 20 Kindern gemischter Altersstufen
  • Kontakt mit Tieren
  • Weitläufiges Gelände
  • Flexible Abholzeiten (bis 17 Uhr)
  • Professionelles, liebevolles Team
  • Guter Betreuungsschlüssel
  • Hausaufgabenbegleitung
  • Gemütliche Horträume
  • Frisch geliefertes Mittagessen
  • Ferienbetreuung von 8:30-17 Uhr

Das macht uns aus

Der Hort am Stadtteilbauernhof steht für gute und flexible Betreuung, Kreativität, Freiraum und Kontakt mit Tieren. Die Eltern-Kind-Gruppe bietet mit ihrer einmaligen Lage auf dem Gelände des Stadtteilbauernhofs den Hort-Kindern die Möglichkeit, Natur und Tiere hautnah zu erleben. Die Mitarbeit der Horteltern ist ein wichtiger Bestandteil der Initiative. So wird der Hort auch mit Generationen-übergreifenden Unternehmungen zu einem Familienprojekt.

Mehr zu...

Anmeldung und Warteliste

Bist du an der Eltern-Kind-Gruppe interessiert und wäre unser Hort am Stadtteilbauernhof genau das Richtige für dein Kind? Macht es dir, dich in einer selbst verwalteten Einrichtung aktiv zu engagieren? Falls ja, dann schreib uns einfach an das Wartelistenamt (warteliste[at]hort-stadtteilbauernhof.de). Am besten mit kurzer Vorstellung und Alter des Kindes bzw. Start Schuljahr. Wir melden uns dann bei dir!

Auswahlverfahren

Im Rahmen vom jährlichen Tag der offenen Tür können interessierte Familien den Hort, die Eltern und die Erzieherinnen kennenlernen. Der Termin wird i.d.R. vor dem Sommerferien auf unserer Startseite bekannt gegeben. Rechtzeitig vor der Anmeldefrist für die Grundschule finden die Vorstellungsgespräche für interessierte Familien statt. Die Einladungen erfolgen je nach Anzahl der verfügbaren Plätze. Es geht dabei um ein gegenseitiges Kennenlernen und die Motivation der Interessenten. Denn am Ende kommt es in der Eltern-Kind-Gruppe auf ein gutes Miteinander an.

Begrüßung und Eingewöhnung

Für einen guten Start im Hort ist gesorgt. Wer möchte, kann schon im letzten Kindergartensommer zur Hort-Familienfreizeit mitkommen und lernt direkt die Hort-Familien kennen. Außerdem werden die neuen Familien zum Sommerfest vor den großen Ferien eingeladen. Beim gemeinsamen Grillen können erste Kontakte geknüpft werden und die neuen Kinder werden von Erzieherinnen und Elternsprechern persönlich begrüßt.
Auch in der ersten Schulwoche steht eine gute Eingewöhnung im Vordergrund. Mehr dazu unter Eingewöhnung Erstklässler.

Die Kosten

Der monatliche Beitrag liegt bei 153,- € pro Kind inklusive Verpflegung. Beiträge für Geschwisterkinder oder Ermäßigungen durch die Bonus- oder Familiencard richten sich nach der aktuellen Beitragsordnung.